ime-consulting.com

Assessment

ime-Assessments zeichnen sich durch eine hohe Akzeptanz bei Auftraggebern und Teilnehmenden aus. Aufgrund des praxisbewährten und abgestimmten Instrumenten-Mix bieten wir hohe Entscheidungssicherheit. Wir können mehrere Kandidaten parallel beurteilen und gewährleisten volle Diskretion. Durch unsere hohe Sprachkompetenz können die Assessments in Deutsch, Englisch, Französisch sowie Italienisch durchgeführt werden.

Ziele

  • Breit abgestützte Zusammensetzung von Instrumenten
  • Beurteilung von allgemeinen Handlungskompetenzen und -kriterien aus dem praktischen Umfeld
  • Fundierte Beurteilungsgrundlage für den Personaleinsatz
  • Wertvolle Hinweise für die Entwicklung der Teilnehmenden

Prozess

Prozess EVALUATION Assessment DE

Info
Der Auftraggeber informiert über Rahmenbedingungen und Umfeld.

Design
Zusammen mit dem Kunden legen wir die Schwerpunkte des Assessments fest. Im Anschluss bestimmen wir den optimalen Instrumentenmix.

Vorbereitung
Je nach Design wird im Vorfeld des Assessments eine Vorbereitungsphase festgelegt.

Durchführung
ime übernimmt die Verantwortung für die reibungslose Durchführung (Briefing der externen Assessoren, Teilnehmerhandling etc.).

Feedback
Wirksamkeit und Nutzen eines Assessments stehen und fallen mit einem seriösen Feedback. Nach Erstellung des definitiven Feedbackberichts findet das detaillierte und strukturierte Feedbackgespräch mit dem Teilnehmenden statt. Ausserdem wird das Assessment mit Hilfe des Berichts mit dem Auftraggeber besprochen.

Entwicklungsschwerpunkte
Das Assessment als Ausgangspunkt für eine persönliche oder fachliche Entwicklung zeigt mögliche Massnahmen und Schwerpunkte auf.

Instrumente

  • Verhaltensübungen
  • Präsentationsübungen
  • Simulationen
  • Gruppenübungen
  • Fallstudien
  • Business Cases (BWL)
  • Arbeitsanalysen
  • PC-Analysen
  • Interviews

 Einsatz

  • Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch
  • ime-Standorte oder extern
  • Mit oder ohne partielle Beteiligung durch Vertreter des Auftraggebers
  • Auswahlassessment oder Potenzialbeurteilung

Nutzen

  • Unabhängige, neutrale Entscheidungsgrundlage
  • Umfassender Bericht mit systematischer Erfassung des Potenzials des Teilnehmenden
  • Schwergewichte und Anhaltspunkte für die gezielte Einarbeitung und Weiterentwicklung
  • Eingespielter Prozess, d.h. einmalige Prozessdefinition, optimale Vergleichbarkeit der Ergebnisse